Ausgabe Januar 2011

Unser
Blick zurück

Sehr geehrte Damen und Herren

Bevor wir wieder voll durchstarten, möchten wir Ihnen einige Höhepunkte der VCS-Kampagnen 2010 in Erinnerung rufen:

VCS-Initiative: Am 6. September konnten wir die Initiative "Für den öffentlichen Verkehr" einreichen. Damit ist der Weg zu einer sicheren Finanzierung von Bahn und Bus aufgegleist. Mehr

Hände weg vom Sparen beim ÖV: Dank der Petition verzichtete der Bundesrat auf die geplanten Sparmassnahmen im Regionalverkehr. Mehr

Bleiben Sie mit uns dran! Mehr Kampagnen im Jahresrückblick finden Sie gleich im Anschluss.

Herzliche Grüsse,
Stefanie Stäuble
Alle Kampagnen im Web  
Verkehrssicherheit: Mehr Lebensqualität für Jung und Alt
Ein Lebensraum, der mehr Wohlbefinden für alle bietet
 
Pedibus: In der Westschweiz ist der "Schulbus auf Füssen" längst fester Bestandteil. In der Deutschschweiz wurde im Herbst die erste Linie eingeführt. Mehr

Tempo 30: 2010 gelang dem VCS mit seinem Engagement für Tempo-30-Zonen der Durchbruch. Das Bundesgericht stellte klar, dass Tempo 30 auch auf Hauptstrassen zulässig ist. Mehr

Sicheres Auto: Für dieses Rating bewertete der VCS die 100 meistverkauften Autos nach ihrer Sicherheit - nicht nur für die Insassen, sondern auch für Fussgängerinnen und Velofahrer. Mehr
Mehr Verkehrssicherheit  
Tourismus: Ein respektvoller Umgang mit unserer Bergwelt
In die Berge ohne Auto, und trotzdem mobil
 
Ferien ohne Auto: Im Rahmen dieses VCS-Projekts bieten vier Tourismusregionen Pauschalangebote für Gäste an, die mit dem ÖV anreisen. Mehr

Ride & Glide: Die Publikation informiert über die Anreise mit dem ÖV in 250 Ski- und Langlauf-Gebiete. Mehr

VCS-Velokarten: Zu den 19 regionalen Karten kamen 2010 zwei neue hinzu, "Berner Oberland Ost - Goms" und "Unterwallis - Sion". Alle VCS-Velokarten gibt's in der Boutique.
Mehr Klimaprojekte  
Die Auswertungen unserer Online-Umfragen
Spannende Resultate bei den Newsletter-Umfragen
 
2010 haben viele Newsletter-Leserinnen und Leser fleissig an unseren Online-Umfragen teilgenommen, sei es zur Velovignette, dem CO2-Gesetz oder Billettpreisen.

Die Resultate möchten wir Ihnen nicht vorenthalten!
Zu den Resultaten  
VCS-Bonus: Ab auf die Piste mit dem RailBon
Wintertage zum Vorzugspreis
 
Wer Ski fahren oder Snowboarden will, fährt mit der Bahn 20% günstiger und erhält ermässigte Ski-Tagespässe.

Für alle Snow'n'Rail Kombis von RailAway erhalten VCS-Mitglieder zudem einen RailBon im Wert von Fr. 15.-.

Diesen können Sie im Internet herunterladen:
Zum RailBon  
Die VCS-Boutique: günstig im Januar
Die Spezialangebote der VCS-Boutique trotzen dem Januar-Loch
 
Giesswein Hausschuhe: warme Füsse an kalten Tagen, reine Schurwolle Damen Fr. 69.- statt 89.-, Herren Fr. 79.- statt 99.-, solange Vorrat

Löffler Power-Stretch Jacke, optimaler Tragkomfort bei sportlichen Aktivitäten, hohes Wärmevermögen, Fr. 99.- statt 139.-

haglöfs Corker Recycling-Rucksack, mit halbfester Schale, Fr. 69.- statt 99.-

Schneesporthelm, Alpina Scara, der Allroundhelm für Jung und Alt: Fr. 139.- statt Fr. 179.-.
Zur VCS-Boutique  
Agenda Agenda Agenda
Das Leben geniessen und die Natur schützen
 
Der VCS ist Partner der NATUR, der Messe für verantwortungsbewusstes Geniessen. Diese findet vom 10.-13. Februar 2011 in Basel statt (mit Kongress "Natur und Konsum").

VCS-Mitglieder zahlen Fr. 8.- statt Fr. 14.- Eintritt.

Bitte zeigen Sie an der Kasse Ihren VCS-Mitgliederausweis. Nicht gültig für die muba.
Mehr dazu  
Newsletter abbestellen Profil verwalten weiterempfehlen
© 2010 VCS Verkehrs-Club der Schweiz

Alle Rechte vorbehalten:
Die verwendeten Bilder und Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch die der fotomechanischen Wiedergabe, der Vervielfältigung und der Verbreitung mittels besonderer Verfahren (z.B. Datenverarbeitung, Datenträger und Datennetze), auch teilweise, behält sich der VCS Verkehrs-Club der Schweiz vor.

Datenschutz:
Der VCS Verkehrs-Club der Schweiz erklärt ausdrücklich, dass er persönliche Daten (E-Mailadresse, Namen, Adressangaben) nicht an Dritte weitergibt.